Schulpsychologie am KKG

Wir freuen uns über Ihr Interessen an der schulpsychologischen Arbeit am KKG. Schulpsychologie gibt es in Bayern schon seit vielen Jahren und auch in München arbeiten an allen städtischen Schulen zumeist mehrere Schulpsychologen, die mit ihrer Ausbildung und ihrer Erfahrung Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler und deren Eltern bei verschiedenen Anlässen sind.

Grundsätzlich ist schulpsychologische Beratung:

  • freiwillig
  • ergebnisoffen
  • vertraulich

Vertraulichkeit nimmt in der Beratung einen sehr großen Stellenwert ein.

Das bedeutet, dass wir als Schulpsychologen, genauso wie z.B. Ärzte oder Rechtsanwälte zur Verschwiegenheit verpflichtet sind.

Schulpsychologische Maßnahmen

  • dienen in erster Linie der Problemklärung (Diagnose) und dem Finden von guten Lösungen
  • vermitteln, informieren, stützen, fördern und helfen
  • schaffen Kontakte zu weiteren Fachleuten (z. B. Therapeuten)

Wie mache ich einen Termin aus?

Am unkompliziertesten ist es, wenn Sie uns eine Email mit Ihren Kontaktdaten schreiben. Wir rufen Sie sobald wie möglich zurück oder melden uns bei Ihnen auch per Email, um möglichst zeitnah einen Termin zu vereinbaren. Grundsätzlich stehen Ihnen beide Berater zur Verfügung.

Kontakt

Ina Dahlhaus
Schulpsychologin

Unterrichtsfächer: Mathematik, Ethik, Psychologie

Raum B10
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 089/179591-27
Fax: 089/179591-50

 

Andreas Nerl
Schulpsychologe, Fachkraft für Krisenintervention, Mitarbeiter im städtischen Krisennetzwerk KIN-MUC

Unterrichtsfächer: Informatik, Englisch, Psychologie

Raum N4A
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 089/179591-47
Fax: 089/179591-50

 

Arbeitsfelder

Individuelle Beratung

Wir verstehen uns als Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler und deren Eltern. Wir geben Unterstützung und Hilfe bei:

  • Fragen zum Lernen
  • Schul- und Prüfungsängsten
  • Motivation und Konzentration
  • Beeinträchtigungen der seelischen Gesundheit
  • Fragen zum Thema Erziehung
  • der Kommunikation zwischen Eltern, Kindern und Lehrern
  • der individuellen Förderung des Kindes

Wir setzen uns ein bei:

  • Konflikten in der Schulfamilie
  • akuten Krisen (z.B. Mobbing, familiäre Krisen, Todesfälle)
  • Inklusion
  • Schullaufbahnberatung auch in Zusammenarbeit mit der Beratungslehrkraft

Arbeit mit Gruppen

Wir gestalten in der Schule u.a. mit:

  • das Sozialkompetenztraining für die 5. Klassen in Zusammenarbeit u.a. der Unterstufenbetreuung und den Lehrkräften der 5. Klassen
  • das Gewaltpräventionsprogramm Zammgrauft in der 7. Klasse
  • die Alkohol- und Drogenprävention in der 9. Klasse
  • das KKG Methodentraining für die Oberstufe in der 10. Klasse
  • Mobbingintervention und Mobbingprävention
  • Konfliktmanagement

Vernetzung in der Schule

Wir bringen uns ein bei:

  • der Organisation von Fortbildungen im Rahmen der Pädagogik und Psychologie
  • der Schulentwicklung
  • dem pädagogischen Team (Unterstufenbetreuung, Mittelstufenbetreuung, Beratungslehrkraft, Schulleitung)
  • dem schulischen Krisenteam
  • der Betreuung und Durchführung von Trainingseinheiten für unsere Tutoren
  • der pädagogischen Arbeit der Suchtbeauftragten sowie den Mädchen- und Jungenbeauftragten

Links

Dokumente zum Thema Lese- und Rechtschreibstörung