Lauf dich fit 2019

Organisiert wurde das Projekt in diesem Jahr von den Schülern der 11. Klasse des P-Seminars „Sporteventmanagement“ mit der Hilfe von Herrn Rieger. Damit das Ganze überhaupt geschehen konnte, mussten natürlich einige Vorbereitungen getroffen und viel Zeit investiert werden. Nach Planung des Laufweges, Zusammensuchen der Utensilien, Entwirren des Absperrbandes, Bestellen der Preise und Einsammeln des Geldes von 551 Schülern, war endlich alles bereit und das Vorhaben konnte in die Tat umgesetzt werden.

Am Morgen des großen Tages half erstmal der ganze Kurs die Bühne, den Laufweg und die Elektronik aufzubauen. Dank des Elternbeirats, der ab 8 Uhr bereits fleißig seinen Stand aufbaute, konnten haufenweise Obstschalen für Teilnehmer und Helfer bereitgestellt werden. Im Anschluss wurden den Klassen Aufstellplätze und Klassenlisten zugeteilt und Soundchecks durchgeführt. Danach konnte es um 10.45 Uhr eigentlich auch schon losgehen! Mithilfe vieler (wirklich vieler) Lehrer konnten alle Teilnehmer sich aufstellen und ihre Startnummern bekommen. Nach einem kurzen Aufwärmtraining und der Verlosung fiel der Startschuss und die Masse aus 551 gut gelaunten Kindern setzte sich in Bewegung.

Im Großen und Ganzen verlief alles, außer den Komplikationen mit unserem Dinosaurier Maskottchen Michel, relativ reibungslos. Insgesamt haben ca. 76% die 30 min geschafft. Davon 66% der 5. Klässler, 85% der 6. Klässler und 78% der 7 Klässler. Gott sei Dank hat das Wetter mitgespielt und dank der Hilfe von Hannes Karos (Q11) und seiner Drohne konnten wunderschöne Aufnahmen des Projekts erstellt werden.

Abschließend lässt sich also sagen, dass das Event ein voller Erfolg war!

Wir, die Q11, hoffen, dass jeder Spaß und Freude hatte, auch wenn laufen vielleicht nicht jedermanns Ding ist ;)

(von Chiara-Sophie Levko, Q11)

ldf19 2          ldf19 6

ldf19 3          ldf19 4

ldf19 1                                            ldf19 5